Wer für daheim Karnivoren kaufen möchte, sollte nur Arten wählen, deren Wachstumsbedingungen er auch erfüllen kann, damit sich die Pflanze wohl fühlt, wächst und gedeiht. Karnivoren sehr guter Qualität haben ihren Preis, deshalb ist von extrem günstigen Käufen Abstand zu nehmen.

Schnell und vor allem sehr bequem können über Online-Versandhäuser Karnivoren gekauft werden. Wichtig ist dabei, auf die Möglichkeit zur Reklamation und Rückgabe der Pflanzen zu achten, da es durchaus zu längeren Lieferzeiten kommen kann und die Pflanze bereits während des Versands zu sehr gelitten haben könnte. Herrschen eisige Temperaturen vor und ist es frostig kalt, sollten keine Pflanzen bestellt werden.

Auf speziellen Karnivorenmessen oder Börsen treffen sich Liebhaber dieser Pflanzen, die günstige Angebote machen, eventuell auch Pflanzen tauschen und meistens auch noch mit sich „handeln“ lassen. Der Vorteil ist, dass die Karnivoren hier vor dem Kauf genau auf ihre Qualität geprüft werden können.

Oft werden Karnivoren auch von privaten Anbietern verkauft. Hier findet der Interessierte ein breites Angebot und eine ausgezeichnete Qualität zu humanen Preisen vor. Hervorzuheben ist an dieser Stelle auch der Kauf über die Auktionsplattform eBay.de.

Eine weitere Möglichkeit zum Kauf bieten Gartencenter, Blumengeschäfte und Baumärkte. Das Angebot ist zwar nicht übermäßig groß, doch ausreichend, und auch die Preise sind meistens sehr moderat. Da die Angebotspalette häufig wechselt, sind mit etwas Glück auch schon mal ausgefallene Arten zu erhalten.

Karnivoren aus dem Baumarkt oder Gartencenter sind nicht immer in allerbestem Zustand, doch mit etwas Zuwendung und guter Pflege erholen sich innerhalb sehr kurzer Zeit.